Symptom:
(public)
Um EMail zu lesen, muss das Mail-Programm konfiguriert werden.
Problem:
(public)
Der zentrale Mailserver "mail.unibw.de" bietet
mit dem verschlüsselten Zugriff auf IMAP und POP
zwei alternative Möglichkeiten.
Solution:
(public)
Das Rechenzentrum empfiehlt die IMAP-Variante.

Server: mail.unibw.de
Port:     993/tcp (imap über SSL/TLS)


Denn das Einsatz-Szenario von POP, der Mailabbruf
von einem einzigen Rechner aus, wird modernen
Anforderungen nicht mehr gerecht.

IMAP erlaubt das Lesen von wechselnden Arbeits-
plätzen aus und unterstützt eine serverseitige Vor-
sortierung der Nachrichten.(Ausserdem wird IMAP
von der WebMail-Anwendung benutzt.)

siehe auch