Symptom:
(public)

EMail-Disclaimer

Am Ende vieler Mails finden sich mehr oder minder umfangreiche Texte, welche den Umgang mit falsch zugestellten Nachrichten behandeln.

Beispiel

Hinweis zum Datenschutz:
Diese E-Mail enthält nur für den Dienstgebrauch und/oder rechtlich
geschützte Informationen. Wenn Sie nicht der richtige Adressat sind oder
diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, informieren Sie bitte sofort den
Absender und vernichten Sie diese Mail. Das unerlaubte Kopieren sowie
unbefugte Weitergabe dieser E-Mail ist nicht gestattet.

Confidentiality Notice
The information nato restricted in this e-mail is intended for the named
recipients only. It may contain privileged and confidential information
and if you are not the adressee or the person responsible for
delivering thisto the adressee, you may not copy, distribute or take
action in reliance on it. If you have received this e-mail in error,
please notify us immediately by returning the original message to the
sender by e-mail.

 

Problem:
(public)

Rechtliche Wirksamkeit

Gemäß Wikipedia sind EMail-Disclaimer "nach überwiegender Ansicht unter Juristen unwirksam"
(vgl. deutsche Wikipedia zu E-Mail-Disclaimer)

Nebeneffekt

Manchmal sind die EMail-Disclaimer auch amüsant;
vgl. u.a angstklauseln.de


Solution:
(public)

Achten Sie auf die Empfänger, wenn Sie sensible Daten verschicken, und
beschränken Sie ihre Signatur auf einen korrekten und vollständigen Absender,

vgl. u.a. deutsche Wikipedia zu E-Mail-Signatur für Geschäftsbriefe.